top of page

Muskeln aufbauen - Körperfett reduzieren

Gesund abnehmen und fit werden durch Training



Wie Du aussiehst, sagt nicht viel über Deine Fitness und Gesundheit aus. Denn ein gesunder Körper ist viel mehr als nur sein vermeintliches Idealgewicht. Trotzdem möchte Viele genau das erreichen und infolge – am besten so schnell wie möglich – durch Training abnehmen. Dabei wäre es wichtig, den Fokus zu verschieben, denn Bodyweight- und Krafttraining kann so viel mehr: Es unterstützt den Muskelaufbau, sorgt für gesunde Knochen, unterstützt die psychische Gesundheit und ja, auch die Fettverbrennung. Dein Ziel sollte sein, Dich einfach rundum wohler zu fühlen und die gute Nachricht ist: Bodyweight-Training kann Dir dabei helfen!


Abnehmen durch Krafttraining

Krafttraining sorgt dafür, dass Du gleichzeitig Kalorien verbrennst und Muskeln aufbaust und es lässt sich außerdem super mit Cardio-Workouts (wie Step, Zumba oder Nordic Walking) verbinden.

Dieser Prozess passiert nicht nur während des Trainings, sondern die Bewegung bringt deinen Stoffwechsel so in Schwung, dass du selbst Stunden danach noch mehr Kalorien verbrennst. Das ist der sogenannte Nachbrenneffekt. Eine Studie hat gezeigt, dass man sogar bis zu 38 Stunden nach kurzen, hochintensiven Übungen – wie Bodyweight-Training – mehr Kalorien verbrennt.


Zwischen den einzelnen Übungen werden kaum oder nur kurze Pausen eingelegt. So bringst Du Deine Herzfrequenz schnell auf etwa 80 % deines Maximalwerts und verbrennst in kürzester Zeit viele Kalorien.

Je mehr Muskeln bei einer Übung beansprucht werden, desto mehr Kalorien werden verbrannt – und desto effektiver ist die Übung. Squats, Ausfallschritte, Burpees, Liegestütze und Planks sind gute Beispiele. Bei einem Liegestütz müssen z. B. Bizeps, Trizeps, Schultern, Körpermitte (Bauchmuskeln, unterer Rücken, Hüften), Pomuskeln und Beine zusammenarbeiten. Auch wenn manche Muskelgruppen dabei mehr zu tun haben als andere, sind alle aktiv an dieser kleinen Push-up-Party beteiligt. Es ist wichtig, dass Du und wir, als Body&Soul Fitness-Trainerteam, die richtige Ausführung der Bewegungen stets im Blick haben. Wenn ein Muskel nicht das tut, was er soll, kommt es nämlich zu Kompensationsbewegungen, die Schmerzen und Verletzungen hervorrufen. Beim Bodyweight-Training lernt dein Körper, wie seine Muskeln gut im Team zusammenarbeiten können – und das ist natürlich super! Beim Bodyweight-Training wird auch die Beweglichkeit Deiner Gelenke verbessert. Das macht sich im Alltag bemerkbar und Du wirst sehen, dass Du Strecken lieber zu Fuß zurücklegst, die Treppe dem Lift vorziehst.

Vielleicht hast Du schon mal jemanden von „Functional Fitness“ oder „Functional Training“ reden hören und Dich gefragt, was das nun genau bedeuten soll? Beide Begriffe drehen sich um dasselbe Konzept. Unter Functional Training fallen Bewegungen, die Dir auch im Alltag unterkommen und nicht nur für Workouts konzipiert sind. Wenn Du diese Bewegungen auch im Training machst, bereitest Du Dich damit sicher und effizient auf die Belastungen des „echten Lebens“ vor.


Kombiniere Cardio- und Krafttraining für Deinen Muskelaufbau

Möchtest Du das Meiste aus Deinem Training holen und Muskelaufbau sowie Fettverbrennung fördern, bietet sich eine Kombination aus Cardio- und Krafttraining an. Doch wie kannst du das schaffen, ohne stundenlang trainieren zu müssen? Body&Soul Fitness hat bewusst Kursformate für Dich im Angebot, die solch eine Kombi ermöglichen.

Hier einige Kombinationsmöglichkeiten:

...


44 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page